Spendenfreudig haben sich die Besucher des diesjährigen Schützenfestes gezeigt. Vereinsmitglied Engelbert Schade sammelte dort für die aus Neurhede stammende Schwester   Hildegarda Rensen. Er überreichte die stolze Summe von 461,47 Euro an Johann Rensen, der das Geld an seine Schwester weiterleitet. Schwester Hildegarda Rensen arbeitet in Delviene,Albanien. Die finanzielle Unterstützung  möchte sie für die dortige Jugendarbeit verwenden.

Wir haben 35 Gäste online

LogIn